Vertrauenswürdiger durch reduzierte Brille

22. November 2011|Austria, Blog, Germany, Switzerland

Prof. Helmut Leder

Warum sollte man sich die 80 Kilogramm, die man sich dank leichterer Autos erspart, ausgerechnet auf die Nase setzen? Mit diesem und anderen Statements hielt Jeroen van Rooijen, Schweizer „Stilpapst“ und Stylechef der Neuen Zürcher Zeitung, kürzlich in Zürich auf Einladung von Silhouette Schweiz ein unterhaltsames wie spannendes Plädoyer auf die neue Leichtigkeit.

„Namhafte Magazine geben dem Thema Leichtigkeit wieder  neuen Kredit. Noch halb entschlossen verabschiedet man sich vom Mad-Men-Retro-Feeling und nähert sich einem neuen Ideal der technologischen Raffinesse“, so van Rooijen, der daraufhin entschlossen zu seiner reduzierten Brille griff und sich von Prof. Helmut Leder bestätigen lassen durfte, damit von seinen Mitmenschen als vertrauenswürdiger eingestuft zu werden.

Zu diesem Ergebnis kam Leder, Professor für Psychologie an der Universität Wien, im Rahmen seiner jüngsten wissenschaftlichen Forschungen, die sich damit auseinandersetzten, wie Gesichter mit oder ohne Brillen wahrgenommen werden. Erstmals wurde dieses Feld im Detail – nämlich auch unter Verwendung verschiedener Brillenkategorien – beforscht und nun die Ergebnisse im Swiss Journal of Psychology veröffentlicht.

Der aktuellen Studie der Universität Wien zufolge werden Menschen mit randlosen Brillen als intelligenter, erfolgreicher und vor allem vertrauenswürdiger eingestuft. Auch, wenn es um die Einschätzung der Schönheit geht, beeindrucken Gesichter mit randlosen Brillen, da diese als – wie es der Wissenschafter ausdrückte – weniger „distinkt“ wahrgenommen werden.

„Fasst man die Ergebnisse unserer Forschungsarbeiten zusammen, so kann man feststellen, dass rahmenlose Brillen die Gesichtsverarbeitung weniger beeinträchtigen und sogar positive Effekte auf die Anmutung haben“, so Prof. Leder, der im Anschluss an die Präsentation die Ergebnisse mit Jeroen van Rooijen sowie Arnold Schmied, Miteigentümer und Vorstand von Silhouette International im Züricher Papiersaal diskutierte.

  • print this post

Silhouette Journal

Read more >

Calendar

December 2016
M T W T F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
  • Article
  • Event